Tier & Wildlife-Fotografie mal anders

09. März 2012 // in der Kategorie Allgemein // Keine Kommentare

Anup Shah geht neue Wege in der Tierfotografie. Mittlerweile gibt es ja schon die unterschiedlichsten Motive, mit denen Tiere in Afrika abgelichtet wurden. Da man ja auch in den entsprechenden Nationalparks mit entsprechenden Zoom-Objektiven auch sehr nah an Löwe, Zebra, Elefant & Co rankommt, hat sich Anup Shah auf neues Terrain in der Fotografie gewagt und hat die Perspektive gewechselt.

Über ein Jahr hat er die Tiere und deren Lebensraum studiert und sich auf die Lauer gelegt. Die Kamera wurde entsprechend präpariert, beispielsweise als Stein verkleidet und dann wurde im richtigen Moment ausgelöst, ferngesteuert versteht sich.

Mit diesen atemberaubenden Bilder fühlt man sich mittendrin, statt nur dabei. Zebras und Gazellen springen über einen rüber, das Krokodil kommt gefährlich nahe und auch Löwen lassen sich nicht abschrecken, auch wenn sie an dem merkwürdigen Gegenstand Verdacht schöpfen.

Alle Bilder können in der Foto-Galerie von Shah Rogers Photography angeschaut werden und ich kann nur sagen – es lohnt sich!

Weitere Bilder gibt es in der aktuellen Ausgabe der GEO 03/12.

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar