Drachenfliegen in der Vulkaneifel

13. Juni 2011 // in der Kategorie Allgemein, Travel & Flying // 4 Kommentare

Gestern war es soweit und ich konnte mein Drachenflug Geschenk einlösen. Ursprünglich sollte der Flug in der Nähe von Kerken im Niederhein stattfinden, da aber da über Pfingsten mein Ansprechpartner Dirk Soboll von LinkingWings in Hinterweiler in der Vulkaneifel zum Fliegen war, habe ich diesen Termin wahrgenommen.

Vorweg: Einfach nur der Knaller!

Der Flugplatz der DFC Vulkaneifel befindet sich etwas außerhalb der Ortschaft Hinterweiler auf einem Hügel. Auf der „Runway“ 24 war es dann soweit. Zusammen mit Dirk Soboll bin ich im Tandemflug eines Drachenflieger von einem UL-Flieger hochgeschleppt worden. Nach ca. 12 Minuten eines doch etwas angespannten Schleppfluges haben wir uns in einer Höhe von ca. 1720 m ausgeklingt. Hinterweiler liegt auf ca. 650m, so dass der Steigflug 1100 Höhenmeter ausmachte. Danach war der Flug deutlich ruhiger und ich konnte mich etwas entspannen und den Flug und die Aussicht auf die Eifel geniessen. Die Aussicht und das freie Fliegergefühl war einfach nur atemberaubend. Durch die gute Thermik konnten wir sogar noch auf 1960 m aufsteigen. Der Hammer. In fast 2km Höhe im freien Flieger war es sehr windig und doch etwas kühl, aber es war einfach nur geil. Höher hätten wir auch noch gekonnt, aber mir hat es doch gereicht an Höhe 🙂

Der Sinkflug dauerte dann noch ca. 13 Minuten bis wir wieder auf der Graspiste landeten. Zwischendrin habe ich mich mit Dirk Soboll immer wieder über das Drachenfliegen unterhalten. Ein echt sympathischer Mensch und und ich fühlte mich auch sehr sicher bei Ihm.

Ich kann eine klare Empfehlung dafür aussprechen, auch wenn ich nicht bedacht habe, dass ich doch unheimlichen Muskelkater nach der halben Stunde hatte, da ich die angespannte Liegeposition doch nicht so gewöhnt war ,-)

Anbei ein paar Impressionen und die Flugroute:

Ready for Take off - Drachenflug Hinterweiler
Drachenflug & UL Schlepper
Drachenflieger
Schlepper


Größere Kartenansicht

Trackbacks
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar