Gewinnspiel & App-Review: Fotolocation Scouting mit GeoTags

16. November 2011 // in der Kategorie Software & Apps // 9 Kommentare

Oft ist es so, dass man an interessanten Plätzen oder Orten vorbeikommt, aber die Kamera ist nicht dabei, um es festzuhalten. Später nochmal hierher, um Fotos zu machen? – Klar gerne, aber meist hat man es dann doch vergessen.

Was liegt also näher, diese Locations direkt abzuspeichern, um sie später wieder abzurufen oder ein interessantes Portfolio an Fotolocations aufbauen zu können? Gerade wenn man People-Shootings im Outdoor-Bereich machen möchte, freut man sich immer, wenn man ein paar Fotolocations in der Hinterhand hat.

Die iOS App GeoTags besinnt sich auf genau diese Eigenschaften, ohne viel Schnick Schnack drumherum, sondern genau auf das was es machen soll – Orte geografisch zu taggen.

Nach dem Start der App kann es sofort losgehen, um eine neue Markierung hinzuzufügen. Die aktuelle GPS-Position wird erfasst, ein Titel für diese Ortsmarkierung kann vergeben werden. Fertig. Zusätzlich können aus der App heraus beliebig viele Fotos aufgenommen und der Markierung hinzugefügt werden. Dabei finde ich es klasse, dass die Fotos nicht im internen Fotoaufnahmen-Album (Camera Roll) abgelegt werden und somit nicht das Fotoalbum des iPhones mit Bildern zupflastern.

Für Notizen zu jeder Ortsmarkierung ist selbstverständlich auch Platz und jederzeit kann die Position auf einer Google-Map (leider nur Kartenansicht, kein Satellit) angezeigt werden.

Das Koordinaten-Format kann mit einem Tipp auf die GPS-Daten geändert werden. Zur Auswahl stehen:

  • Grad° mit Dezimalstellen
  • Grad° Bogenminuten‘ mit Dezimalstellen
  • Grad° Bogenminute‘ Bogensekunde“ mit Dezimalstellen.

Mein Vorschlag für kommende Updates: Satellitenansicht im Kartenmodus unterstützen und evtl. eine Übersichtskarte mit allen abgespeicherten Markierungen anzeigen.

Die App ist kompatibel mit iPhone 3G, iPhone 3GS, iPhone 4, iPhone 4S, iPad 2 Wi-Fi + 3G und erfordert iOS 4.0 oder neuer. Die App gibt’s im iTunes Store für 1,79 EUR zu finden, ist von ObjectiveCeeds und ich möchte sie nicht mehr missen…

VERLOSUNG: Manfred Kreß, der Entwickler von ObjectiveCeeds, hat mir freundlicherweise 5 Promo-Codes für diese App bereitgestellt. Damit bekommt Ihr die App gratis. Ich verlose diese Promo-Codes unter allen, die bis zum 24.11.2011 (einschließlich) hier einen Kommentar hinterlassen haben.

Trackbacks
Kommentare