4.78 km in 26,09 Minuten

18. August 2009 // in der Kategorie Allgemein // Keine Kommentare

Ich habe heute einen neuen Lauf absolviert. Ich musste leider eine Woche pausieren, weil ich – typisch für mich – letzte Woche komplett unvorbereitet losgesprintet bin, so dass ich 5 Tage Muskelkater in beiden Oberschenkeln hatte. An der Fieberkurve meines vorangegangenen Laufes konnte man auch erkennen, dass ich mit viel Selbstbewußtsein losgelaufen war, um dann doch zwischendrin durchzuhängen.

Doch diesmal sollte alles anders sein. Vorbereitet mit einer lockeren 8 km Fahrradstrecke, bin ich in die Schuhe geschlüpft und gemächlich losgelaufen. Warum die Geschwindigkeitskurve dermaßen nach unten zeigt, kann evtl. an der (noch nicht vorhanden) Kalibrierung liegen, es kam mir jedenfalls nicht so langsam vor. Mit der Zeit habe ich versucht mein Tempo immer weiter anzuheben, nach ca. 2,5 km wollte ich nochmal etwas runterschrauben, um dann nochmal die Schlagzahl etwas zu erhöhen. Ich finde, bei 28°C ein ganz konstanter Lauf.

Achja, was zum Jammern habe ich auch: Ich habe mir diesmal meine linke Ferse ziemlich aufgerieben, dabei ist der Schuh dann doch in Mitleidenschaft gezogen worden und mit einer feinen Blutlache durchtränkt worden. Naja, ich bin trotzdem obenauf …

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar